Watercamper auf der Müritz - Carl Meißner

Carl Meißner
Carl Meißner

Mein Mann und meine Söhne sind ausgesprochene Wasserratten. Wo immer es Wasser gibt, wird gesegelt, geschwommen, geangelt und gepaddelt. Wenn wir nicht schon einen Wohnwagen hätten, würde mein Mann sich glaube ich für ein Hausboot stark machen.

Carl Meißner
Carl Meißner

Als ich auf facebook auf Carls Beitrag über seinen Ausflug auf dem Watercamper stieß, dachte ich mir: "Das ist auch was für uns."

 

Den Watercamper hatte Carl im Frühjahr dieses Jahres bei Müritzboot gemietet.

 

Ein Watercamper sieht aus wie eine kleine Fähre und ist so konzipiert, dass man seinen Wohnwagen daraufstellen kann und somit eine Art Hausboot erhält. Also Camping und Hausboot in einem.

Angetrieben wird das Ganze von einem Außenbordmotor. Einen Führerschein benötigt man hierfür nicht. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass durchaus reger Schiffsverkehr herrschen kann und man sich an die Schiffahrtsregeln zu halten hat. Wie oft schon habe ich den ein oder anderen Bootsführer über die Hobbykapitäne fluchen hören.

Carl Meißner
Carl Meißner

Eine besondere Herausforderung stellen auch die zahlreichen Schleusen dar, die doch ein gewisses Geschick erfordern. Jedenfalls waren das Carls' größte Herausforderungen. Carl ist übrigens von Magdeburg, wo er mit seiner Familie lebt und als Arzt arbeitet, an die Müritz gefahren.

 

Diese Art des Urlaubs war für Carl, wie er sagt, eine Bereicherung. Allerdings fehlte ihm als Camper die Unabhängigkeit. "Vom Boot runter geht nicht so einfach." Auch hätte es ruhig ein wenig wärmer sein können. Bei 2 Grad springt man nicht eben mal von der Reling ins Wasser. Ich stelle es mir allerdings sehr malerisch vor, wenn man bei schönstem Sommerwetter mit seinem Watercamper anlegt und dann gemütlich auf der kleinen Terrasse sitzt oder mit einem formschönen Köpper ins Wasser taucht.

Carls' schönstes Erlebnis war die Ostereiersuche auf dem Boot. Ich kann mir vorstellen, dass diese Ostereiersuche seinen Kindern lange in Erinnerung bleiben wird.

Carl Meißner
Carl Meißner

Am Liebsten fährt Carl zum campen nach Schweden ("...da es meiner Frau gefällt und ich sie liebe."). Diesen Sommer geht es mit dem Wohnwagen der Familie, einem Hobby KFU 650, erst nach Schweden und dann nach Norwegen.

 

Da kann Carl dann die Freiheit und Ruhe genießen, die das Campen für ihn so einzigartig machen. Jedenfalls muss er sich hier nicht mit Schleusen herumschlagen und kann sich in einem weiteren Radius um den Wohnwagen bewegen.

 

Wir werden auf jeden Fall auch mal einen Watercamper mieten. Wie schnell man doch zu seinem Hausboot kommen kann...

 

Charlotte

Müritzboot Wassercamper Hausbootvermietung
Einsteinstrasse 26
17192 Waren (Müritz)

Telefon:  0800 7076762 (gebührenfreier Anruf aus dem deutschen Festnetz und Mobilfunknetz)
Fax:  +49 3991 12 22 37
Mobil: +49 171 70 76 76 2
e-mail: info@mueritzboot.de
website:  www.mueritzboot.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Michael (Montag, 26 Juni 2017 12:24)

    Danke Carl für diesen netten Beitrag!
    Müritzboot steht bei uns auch noch auf unserer Liste!
    Gruß
    Michael
    www.born2camp.de

    PS: cooler Blog hier - kannt ich vorher noch nicht :)